Skip links

Was ist Power Query?


Power Query ist eine Abfragesprache von Microsoft. Diese ermöglicht das automatisierte Extrahieren, Transformieren und Laden (ETL) von Daten. Power Query ist ein kostenloses Add-In und wird in Excel, Power BI und anderen Microsoft-Anwendungen eingesetzt.

Welche Beispiele gibt es für Power Query?

Mithilfe von Power Query können zum Beispiel folgende ETL-Prozesse durchgeführt werden:

  • Dateien wie Excel, CSV oder JSON importieren.
  • Datenbanktabellen aus SQL-Datenbanken wie Microsoft SQL Server oder Oracle einlesen.
  • Daten aus Cloud-Diensten wie Microsoft Dynamics BC oder Dynamics 365 for Sales auslesen.
Power Query JSON File
Power Query JSON File

Was kann Power Query?

Power Query ermöglicht die zeitsparende Bearbeitung großer Datenmengen:

  • Daten aus sehr vielen verschiedenen Datenquellen importieren.
    • Auswählen der benötigten Tabellen und Spalten.
  • Daten transformieren.
    • Datentypen umwandeln und sicherstellen.
    • Spalten teilen oder zusammenführen.
    • Tabellen transponieren („Umkippen“).
    • Tabellen zusammenführen.
    • Neue Spalten mit Berechnungen bereitstellen.
  • Daten bereinigen.
    • Duplikate entfernen.
    • Texte auffüllen.
    • Ungültige Datentypen korrigieren.
  • Flexible Abfragen definieren.
    • Parameter z.B. für den Datenbanknamen oder einen Dateinamen
    • Funktionen z.B. für das einlesen ganzer Dateiordner
  • Transformierte Daten an Zielanwendungen wie Power BI übergeben.
Power Query Spalten Wählen
Auswählen der benötigten Spalten.
Power Query Zusammenführen
Zusammenführen von Spalten und Tabellen in Power Query
Power Query Parameter
Mit Parametern flexible Abfragen definieren.

Wie funktioniert Power Query?

Viele Benutzer verwenden die Menüpunkte, um Transformationsschritte aufzuzeichnen.

  • Der erste Schritt ist stets die Herkunft der Daten.
  • Jeder folgende Schritt hat das Ergebnis des vorhergehenden Schritts als Grundlage.
  • Im Hintergrund werden alle Schritte zu Programmzeilen der Scriptsprache „M“.
  • Die Scriptsprache „M“ bietet noch viel mehr Funktionen an, als die Menüs anbieten.
  • Das Ergebnis des letzten Schrittes einer Tabelle wird an die aufrufende Anwendung übergeben.
  • Jeder Schritt kann ausgewählt und so in Tabellenform angezeigt werden, um die Daten zu validieren.
  • Schritte können verändert und neue Schritte eingefügt werden.
  • Schritte können im integrierten „M“-Editor manuell verändert oder hinzugefügt werden.
  • Die Ausführung der erstellten Power-Query-Scripts können automatisch ausgeführt werden.
Power Query Advanced Editor
Der Power Query Advanced Editor.
Power Query Table
Power Query Tabelle

Wo wird Power Query eingesetzt?

Power Query kann beispielsweise in folgenden Anwendungen eingesetzt werden:

  • Power Query findet man am häufigsten in Power BI oder Excel.
  • Power Query kann auch Power Automate oder SharePoint mit Daten versorgen.
  • Auch ETL-Systeme wie Azure Data Factory (ADF) oder SQL Server Integration Service (SSIS) können Power Query als Datenquelle verwenden.
  • Dynamics-365-Anwendungen können mit Power Query als Datenquelle nutzen.
Power Query Zielanwendung Power BI
Power Query Zielanwendung Power BI

Welche Vorkenntnisse brauche ich für Power Query?

Um Power Query zu erlernen, sind folgende Vorkenntnisse erforderlich:

  • logisches Denken
  • abstraktes Denken
  • Freude an Daten
  • Freude an Formeln und Funktionen
Power Query Learn
Microsoft bietet auf der Learn-Datenbank umfangreiche Informationen über Power Query.

Wie kann ich Power Query lernen?

  • Microsoft bietet eine Reihe von Lernpfaden auf dem Learn-Portal an.
  • Microsoft Partner bieten zum Einstieg „Dashboard-in-a-Day“-Kurse an.
  • Es gibt auf vielen Online-Lernportalen Schulungen zu Power Query.
  • BI-Unternehmen stellen bedarfsorientierte Power-Query-Schulungen bereit.
  • Die Funktionsreferenz für Power Query von Microsoft beschreibt alle Funktionen.
Power Query Funktionsreferenz
Die Funktionsreferenz für Power Query von Microsoft.

Welche Alternativen gibt es zu Power Query?

Zu Power Query gibt es folgende Alternativen:

  • Azure Data Factory (ADF)
  • SQL Server Integration Service (SSIS)
  • Abfragesprache SQL (Structured Query Language)
  • höhere Programmiersprache Python oder C#
  • Microsoft Fabric mit der Data Factory
Power Query Azure Data Factory
Alternative Azure Data Factory
Power Query Microsoft Fabric
Alternative Microsoft Fabric

Wie unterscheidet sich Power Query von Azure Data Factory (ADF)?

ADF Power Query
ADF ist als skalierbarer Cloud-Dienst zur Integration von Daten geschaffen. Power Query wurde für den Desktop-Einsatz entworfen.

Es gibt auch Power Query Cloud. Das ist aber nicht für komplexe Datenströme ausgelegt.

ADF ist für unternehmensweite Datenströme ausgelegt. Power Query liefert Daten für Einzelauswertungen oder Dashboards.
Die Ausführung von ADF kann filigran orchestriert werden. Die Ausführung der Power-Query-Scripts ist nur eingeschränkt steuerbar.
ADF erlaubt die teamorientierte Erstellung durch Softwareentwickler. Power Query ist auf die Einzelbenutzerentwicklung ausgerichtet.

Wer bietet Power Query an?

Power Query wird von Microsoft angeboten und ausschließlich in Microsoft Produkten wie Excel und Power BI verwendet.

Sie möchten mehr über Power Query erfahren? Ihr Ansprechpartner:

Andreas Koblischke,
Geschäftsführer

GESPRÄCH VEREINBAREN!
ANKO rund
Return to top of page
Besuchen Sie uns auf der DYNAfair:
9. April 2024, 10-17 Uhr Messe Dortmund
Halle 2, Stand 15
datenkultur auf der DYNAfair 2024
MEHR ERFAHREN
Das neue Förderprogramm „Digital Jetzt“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt die Digitalisierung des Mittelstandes.
„Digital Jetzt“ fördert Business Intelligence mit bis zu 50.000 €
MEHR ERFAHREN
datenkultur auf der DYNAfair 2024